Vita | zurueck

Udo Wilbert Rutschmann geboren in Augsburg

Freier Gestalter und Beleuchtungstechniker am Deutschen Theater Muenchen

Studium der Philosophie und Kunstgeschichte in Augsburg

Studium der Architektur an der Metropolitan University London bei Adam Caruso,
abgeschlossen mit Bachelor Honours in Architecture (BA.Arch.Hons).

Studium der bildenden Kunst an der Hochschule fuer Kunst und Gesellschaft in Bonn
abgeschlossen mit Master of Fine Arts (M.F.A)

Seit 2000 freier Kuenstler

Seit 2002 Gemeinschaftsatelier Wiener Kunst- und Kulturwerkstaetten

1999-2005 Arbeitsaufenthalt in Wien, Salzburg und London

Seit 2006 eigenes Atelier in Augsburg

 

AUSSTELLUNGEN + PREISE + VORLESUNGEN

2016 Einzelausstellung Galerie Beate Berndt | Augsburg

2015 Galerie Noah | Augsburg | Lichtinstallation "Lange Nacht des Lichts"

2014 Aufnahme in das Atelierfoederprogramm des Bayerisches Staatsministerium fuer Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

2014 Juni | ART Vilnius 2014| Litauen | vertreten durch Galerie Wolkonsky, Muenchen

2014 Maerz | Ausstellung im Deutschen Generalkonsulat in Dubai, UAE
Einladung durch Generalkonsul Klaus Ranner

2013 September | Summa Art Fair | Madrid vertreten durch Galerie Wolkonsky, Muenchen

2013 September | Gruppenausstellung in der Gallerie Wolkonsky Muenchen

2013 Juni | Duo Ausstellung mit Saafa Erruas in der Mojo Gallery, Dubai

2013 Mai/Juni | Einzelausstellung in der Galerie Wolkonsky, Muenchen

2012 Vorlesung an der American University of Sharjah Einladung durch den DAAD

2012 Mai | Einzelausstellung in der Mojo Gallery, Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

2012 April | Vorlesung an der an der Zayed University Abu Dhabi (VAE)

2012 Januar | Einladung durch Abu Dhabi Music and Art Foundation (ADMAF) als Gastdozent und Workshopleiter an der Zayed University Abu Dhabi (VAE)

2012 Dezember/Maerz | zeigt die Galerie Noah im Textilmuseum Augsburg Arbeiten des Kuenstlers Udo Rutschmann

2011 Gastdozent und Workshopleiter an der Zayed University Abu Dhabi (VAE)

2009 Einzelausstellung Galerie im unteren Schloesschen (Bobingen)

2006 Ausstellung im Rahmen der MAK ART SOCIETY Museum fuer angewandte Kunst, Wien

2006 1. Preis der oesterreichischen Papierindustrie (Emballissimo) im Bereich 3-D Papiergestaltung